Lost in Leipzig

lost-in-leipzigVor mehr als einem anderthalben Jahr fuhr ich mit dem Zug durch Leipzig und genau dort etwas Aufenthalt. Die Zeit verkürzte ich mir mit einem Geocache – logisch ;-). Als ich mit diesen aussuchte, weckte ein anderer meine Neugierde: 800.000 Steine (GC1JQYH). Es sollte noch bis zum gestrigen Tag dauern, bevor ich eine Nacht in Leipzig verbringen und mich dem beschriebenen Gewölbe annehmen konnte. Mehr lesen

Wohnhöhle in Langenstein

2015-10-23_wohnhöhlenDen letzten unserer gemeinsamen freien Tage in den Herbstferien nutzten wir, um – einen etwas größeren Bogen nehmend – Richtung Chemnitz zu fahren. Ein Geburtstag stand an und ein Ferienkind war abzuliefern. Hier geht es aber um den genommenen Bogen ;-). Dieser sollte uns zu Wohnhöhlen führen, die meine Lost-Place-Spürnase auf der Geocaching-Website als spannend identifiziert hat. Mehr lesen

Zehn Gedanken zur Frage, ob wir heute und in Zukunft von Outlook abhängig sind

2015-10-17_10_gedanken_zu_outlookHätte man vor 10 Jahren eine beliebige Gruppe Personen gefragt, wie sie ihre letzte E-Mail gelesen haben, so hätten gewiss neun von zehn Befragten Microsofts Outlook als Mail-Reader genannt. Heute verweist die typische Antwort eher auf ein Smartphone. Die Welt der Endgeräte ändert sich, das zeigen die Siegeszüge von Android und iOS deutlich. Schon in den Hochzeiten des Blackberrys begannen Manager, Ihre eigene Organisation vom PC oder Notebook weg zu verlagern. Mehr lesen

OSBAR – Der Open Source Business Award

2015-10-07_osbar

Es gibt so unendlich viele Open Source Projekte da draußen. Portale wie github oder sourceforge hosten jeweils Tausende davon. Vieles ist Spielerei, sind Lösungen für die Probleme einzelner oder manchmal auch deren einziges Problem ;-). In so manchen Projekt steckt aber auch der gewisse Business-Faktor, die Keimzelle, aus der Innovation im Geschäftsleben geboren wird. Nur wo sind eben diese Projekte? Mehr lesen