KB3172519 – Der Patch, der Allen das Antworten austrieb

"Allen Antworten" jetzt exklusiveEin Security-Update für Microsoft Office verhindert in Outlook 2013 die Möglichkeit, per E-Mail allen Empfängern und dem Absender zu antworten. Im Issue KB3172519 [1] beschreibt Microsoft, dass ab sofort die eigene E-Mail-Adresse beim Aufruf von „Allen antworten“ mit beachtet wird, man diese E-Mail also auch sich selbst schreibt. Die Implementation des Features ist ungeschickt und sperrt andere MAPI-Provider wie den Zarafaclient aus. Zudem hat ein Feature in einem Security-Update nichts zu suchen. Es ist vermutlich nicht möglich, diese Funktionseinschränkung im Zarafaclient zu lösen. Dieser Blog-Beitrag, an dem ich mit meinem Kollegen Mike gearbeitet habe, erklärt die Hintergründe und benennt Workarounds. Das englische Original kann im Kopano Blog gelesen werden. Mehr lesen

Fatale (gefühlte) Abhängigkeit von MS Outlook

AbhängigkeitAm 10. April veröffentlichte ein internationales Journalisten-Team [1] um Harald Schumann vom tagesspiegel [2] die Resultate ihrer monatelangen Recherchen zu „Europas fataler Abhängigkeit von Microsoft“. Der Artikel führt als Beispiel mehrfach LibreOffice als Alternative zu Microsoft Office an. All die darin geschilderten Erklärungen, Erlebnisse und Fakten kann ich aus meinen nunmehr 11 Jahren Erfahrung im OpenSource-Groupwarebereich nur doppelt unterstreichen. Mehr lesen

Zehn Gedanken zur Frage, ob wir heute und in Zukunft von Outlook abhängig sind

2015-10-17_10_gedanken_zu_outlookHätte man vor 10 Jahren eine beliebige Gruppe Personen gefragt, wie sie ihre letzte E-Mail gelesen haben, so hätten gewiss neun von zehn Befragten Microsofts Outlook als Mail-Reader genannt. Heute verweist die typische Antwort eher auf ein Smartphone. Die Welt der Endgeräte ändert sich, das zeigen die Siegeszüge von Android und iOS deutlich. Schon in den Hochzeiten des Blackberrys begannen Manager, Ihre eigene Organisation vom PC oder Notebook weg zu verlagern. Mehr lesen