Linux & Co.

Seit 1999 nannte ich keinen PC und kein Notebook mein eigen, auf dem kein Linux lief. Ich bin freilich kein sonderlicher Crack oder Profi, aber wenn ich mal wieder etwas herausfinde, dann schreibe ich es genau in diesen Bereich.

Posted 2 Jahren ago

Den Adobe Reader hat Ubuntu schon mit der Version 14.04 aus dem Programm genommen. Man findet ihn auf Adobe's FTP-Server in der letzten aktuellen Version...

 Linux & Co. / 398 views

Posted 1 Jahr ago

Meldungen wir die folgenden im /var/log/syslog sind irgendwie doof: bananapro2 kernel: EXT4-fs error (device mmcblk0p2): ext4_lookup:1058: inode #262651: comm zsh: deleted inode referenced: 262273 bananapro2...

 Linux & Co. / 722 views

Posted 2 Jahren ago

Der MBR ist der Master-Bootrecord, also der Ort auf einer Festplatte in dem definiert wird, wo das Betriebssystem zu finden ist. Wenn die hier beschriebene...

 Linux & Co. / 601 views

Posted 4 Monaten ago

In unserem uralten Proxmox-Setup steckten noch Dateien. Die virtuellen Windows-Server waren jedoch kaputt und ich konnte sie nicht mehr starten. Zum Glück hat mir die...

 Linux & Co. / 63 views

Posted 2 Jahren ago

Vielleicht bin ich altmodisch, aber Ordner gehören für mich vor die Dateien ;-). Leider hat der Nautilus dafür keine Option (mehr). Man kann sich aber...

 Linux & Co. / 433 views

Posted 2 Jahren ago

Da auf einer verschlüsselten Partition defekte Blöcke besonders blöd wären, sollte man vorweg die paar Minuten eines Tests investieren: sudo /sbin/badblocks -c 10240 -s -w...

 Linux & Co. / 417 views

Posted 3 Monaten ago

Die Marketingleute wollen immer alles drucken aber wir Vertriebsmenschen wollen nicht immer 20MB-Attachments verschicken. Und damit ich nächstes Mal beim Suchen die Antwort in meinem...

 Linux & Co. / 53 views

Posted 2 Jahren ago

Die notwendigen Pakete sind -> hier zu finden und heißen brscanN. Dabei ist N je nach  Brother-Gerät entweder 1, 2 oder 3. Müssen verschiedene brscanN-Geräte...

 Linux & Co. / 440 views

Posted 1 Jahr ago

Startskripte werden in /etc/init.d/ hinterlegt und von da aus per Symlink aus /etc/rc[X].d/ (wobei [X] das jeweilige Runlevel ist) referenziert. Nun könnte man jeden Symlink...

 Linux & Co. / 477 views

Posted 2 Wochen ago

Ein Schock am Abend. Weil mich eine der Univention-Apps geärgert hat, habe ich im Univention LDAP-Verzeichnis rumgespielt. Gleich vorab: Das sollte man nur tun, wenn...

 Linux & Co. / 64 views

Page 1 of 2