Warning: filemtime(): stat failed for https://blog.gestreift.net/wp-content/themes/colibri-gestreift/assets/style.css in /www/htdocs/w01b973b/blog.gestreift.net/wp-content/themes/colibri-gestreift/functions.php on line 9
In Gimp Kontraste ausgleichen - blog.gestreift.net

In Gimp Kontraste ausgleichen

12. Dezember 2020, Tags:

Das Problem

In sehr kontraststarken Fotos oder Bildern, die einheitliche, weiche Flächen in Teilbereichen haben, entstehen bei mir oft unschöne Kontraste. Das sieht dann so aus, als wäre ein Gesicht eher eine Grafik als ein Foto. Manchmal sind auch einfach nur große Bereiche zu dunkel und sollen aufgehellt werden. Dieser Artikel zeigt, wie ich in Gimp Kontraste ausgleichen kann.

In Gimp Kontraste ausgleichen

Im unten verlinkten YouTube-Video habe ich diesen Weg einmal gehört und nutze ihn mittlerweile sehr oft, weil es auch ein sehr einfacher Weg ist. Für eine Kontrastmaske muss man nur die folgenden wenigen Schritte ausführen:

  1. Die Ebene duplizieren und den Ebenenmodus der neuen Ebene auf „Weiche Kanten“ stellen.
  2. Im Menü unter Farben den Punkt Invertieren aufrufen.
  3. Im selben Menü unter Farben -> Entsättigen -> Entsättigen aufrufen und einfach im Modus „Leuchtkraft“ entsättigen.

Fertig ist schon die Kontrastmaske. Jetzt passe ich meist noch die Deckkraft der neuen Ebene an. Wenn ich nur Teile eines Bildes aufhellen möchte, dann erstelle ich einfach eine schwarze Ebenenmaske und maskiere die interessanten Teile mit weiß aus.

Quelle

YouTube: MyGimpTutorialChannel

Model: Melanie (instagram)

Keine Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.