Schlagwort: Open Source

„Ihr Beschaffungsvermerk muss der Beschwerde eines unterlegenen Konkurrenzanbieters, der tief im Thema steht, standhalten können“, mahnte der Vorsitzende der Vergabekammer Südbayern Matthias Steck das Publikum auf dem IT-Vergabetag 2018 in Berlin … Aber die „Abteilung für Beschaffung“ ist mehr als nur der Wächter des Beschaffungsvermerks in heiliger Mission. Die Beschwerde eines Konkurrenzanbieters ist ja nicht […]
Mit dem Diesel ins Digi-Tal
Es ist abstrus. Die vordenkenden Experten hechten von einer Konferenz zur nächsten, applaudieren zu den neuesten KI-Trends, huldigen den Big-Data-Pools, bemängeln Datensammelwut und mangelndes Verständnis für Privatsphäre bei Anbietern wie Anwendern und beschwören den Weg, den unser Land noch in Richtung Digitalisierung gehen muss. Aber wehe jemand behauptet, dass man E-Mails auch ohne Microsoft Outlook […]
„Der Bund will Windows 10 über Bundesclient sicher nutzen können“ [1]. Dafür „entwickelt [er ein] angepasstes Windows 10“ [2], denn der „Bundesclient soll Windows 10 auch für die Regierung sicher machen“ [3]. Ich erlaube mir mal die Frage: Warum?!?
Ich fotografiere seit mehr als zwei Jahren mit einer „richtigen“ Kamera – also einer Systemkamera, die mir mehr Optionen außer „zu knipsen“ oder „nicht zu knipsen“ gibt. Die Kamera bringt es auch mit sich, dass ich nun Fotos bearbeite und sie nicht einfach nur sammle. Das macht mir viel Spaß und ich versuche immer mehr, […]
Die Macht der Mächtigen wird immer größer – das ist an kaum einem Ort besser zu beobachten als im Internet. Aus Bequemlichkeit akzeptieren wir – oder die meisten von uns – seit Jahren die Datensammelwut der mächtigen Internetkonzerne. Diese Daten lassen die Konzerne viel über uns wissen und machen uns zum Teil ihres eigenen Produktportfolios. […]
Geotags in Piwigo
Ich habe mich schon das eine oder andere Mal versucht zu erinnern, wo ich just das Foto X eigentlich geschossen habe. Gerade wenn ich im Urlaub – wie jetzt 😉 – fotografiere, möchte ich hinterher doch gern noch einmal wissen, wo das eigentlich war. Mit ein paar Open Source Tools habe ich mir Skripte gebaut, […]
Beim Fotografieren stehe ich oft vor der Entscheidung, ob ich Bereiche eines Bildes überbelichte oder andere Bereiche auf dem Bild gar nicht sehe. Gerade bei Lost Places ist das immer eine Herausforderung, weil doch hier der einzelne kleine Lichtstrahl oft erst das Besondere ausmacht. Hier hilft die HDR-Fotografie weiter und auch das mache ich mit […]
Ich habe vor geraumer Zeit das Fotografieren als mein neues Hobby gefunden. Zu den Dingen, die ich gleich als erstes gelernt habe zählt, dass man im RAW-Format fotografieren und die Bilder im Nachhinein selbst bearbeiten sollte. Dafür gibt es eine Vielzahl an Programmen. Ich habe mich dafür entschieden, mit der Open Source Software RawTherapee zu […]
Ein Security-Update für Microsoft Office verhindert in Outlook 2013 die Möglichkeit, per E-Mail allen Empfängern und dem Absender zu antworten. Im Issue KB3172519 [1] beschreibt Microsoft, dass ab sofort die eigene E-Mail-Adresse beim Aufruf von „Allen antworten“ mit beachtet wird, man diese E-Mail also auch sich selbst schreibt. Die Implementation des Features ist ungeschickt und […]
Am 10. April veröffentlichte ein internationales Journalisten-Team [1] um Harald Schumann vom tagesspiegel [2] die Resultate ihrer monatelangen Recherchen zu „Europas fataler Abhängigkeit von Microsoft“. Der Artikel führt als Beispiel mehrfach LibreOffice als Alternative zu Microsoft Office an. All die darin geschilderten Erklärungen, Erlebnisse und Fakten kann ich aus meinen nunmehr 11 Jahren Erfahrung im […]